Was ist eine Pepino? Was steckt hinter einer Tamarillo, einer Granadilla und einer Kiwano oder doch Horngurke? Eine Papaya in echt und nicht als künstlicher Zusatz im Speiseeis? In meiner Kindheit lagen gerade mal die Ananas im Supermarkt und das war im wahrsten Sinne exotisch (von exotikus ”fremdländisch”, Wikipedia). War es auch. Doch seit sich unser Logistiknetz weltweit entwickelt hat, und es kein Problem mehr darstellt Waren von heute auf morgen auf das andere Ende der Welt zu schicken. Das erweitert unseren Obstkorb, bringt uns neue, fremde Geschmäcker nahe und bietet kleine Einblicke in andere Kulturen. Nur als Cocktaildekoration sind diese Juwelen die reinste Verschwendung. Kulinarisch ebenso wie fotografisch eine Entdeckungsreise. Food Exploration II.